Zutaten für 4-6:

  • 500 g Israeli Couscous/ Ptitim (in der Nudelabteilung türkischer Läden)
  • 2 Schalotten
  • 300 g rote Beete (roh)
  • 3 EL Öl
  • 200 ml Weißwein
  • ca. 1 L Gemüsebrühe
  • 3 EL Butter
  • 125 g Scamorza (geräucherter Käse)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin.
  • 200 ml Rote Beete Saft, erwärmt
  • 1 Orange, davon die Schale
  • Kresse oder Sprossen zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer

Dukkah:

  • 4 EL Sesam, geröstet,gemörsert
  • 3 EL Buchweizen, geröstet, gemörsert
  • 2 EL Koriander-Körner, geröstet, gemörsert
  • 2 EL Kreuzkümmel, geröstet, gemörsert
  • 2 TL rote Beete Pulver (optional)

Zubereitung:

Schalotten würfeln. Rote Beete raspeln, Orangenschale abreiben und Scamorza hacken.

Die Schalotten in einer schweren Pfanne oder breiten Topf bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten glasig dünsten. Den Couscous,  Rosmarin und Lorbeer dazu geben und 1-2 Minuten mitdünsten.

Mit Weißwein ablöschen. Die Orangenschale dazugeben. Nach und nach rote Beete Saft und Brühe angießen und einkochen lassen - bis der Couscous bissfest ist - das dauert ca. 12-15 Min. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend die rote Beete, Butter und den Käse dazu geben und mit Dukkah servieren.

 

 



1 Comment

Follow